Videos

Randzeilen am: 04.05.2021 Themen: Antifa, Soziale Kämpfe, Weltweit Ort: Aschaffenburg Genre: Tagesaktuell

Aschaffenburger Gruppen zeichnen sich im allgemeinen durch verkrustete Strukturen und maßlose Selbstüberschätzung bei gleichzeitiger Trägheit aus. Ein Zustand den man – neben den herrschenden Verhältnissen – ebenfalls als äußerst trostlos charakterisieren könnte. Es handelt sich um Hindernisse, die überwunden werden müssen, wenn der bessere Morgen mehr als ein süßer Traum sein soll. In düsteren Zeiten dokumentiert Randzeilen gerne die Hoffnungsschimmer in Form eines Videos. Venceremos, Genossen!

indyloving person am: 17.04.2021 Themen: Indymedia Genre: Dokumentation

de.indymedia.org ist 20 Jahre geworden - herzlichen Glückwunsch!

Hier mal ein Rückblick von democracy now auf die ersten Schritte von Indymedia,

“Don’t Hate the Media, Be the Media”: Reflections on 20 Years of Indymedia, a Radical Media Movement

Vielleicht fühlt sich ja eine Videogruppe inspiriert, sowas für de.indymedia.org zu machen?

Aktion Şehîd Xelîl Şen am: 04.04.2021 Themen: Antifa, Globalisierung, Repression, Soziale Kämpfe, Weltweit Ort: Dresden Genre: Tagesaktuell

Anlässlich des 72. Geburtstages von Abdullah Öcalan haben wir ein Graffity mit Solifoto irgendwo in Sachsen veranstaltet. Natürlich sind wir froh darüber, dass die Gerüchte über Öcalans Tod sich als faschistische Propaganda erwiesen haben. Allerdings überwiegt die Wut über die Kriminalisierung der Kurd*innen in der ganzen Welt. Wie die internationale Weltgemeinschaft sich dem Faschisten Erdogan anbiedert und gegen die kurdische Freiheitsbewegung agiert, zeigt nur das die Ideale und Werte der Revolution der kurdischen Freiheitsbewegung ein Dorn im Auge der alten Weltordnung sind.

Aktion Şehîd Xelîl Şen am: 24.03.2021 Themen: Antifa, Antirassismus, Globalisierung, Repression, Weltweit Ort: Dresden Genre: Tagesaktuell

Anlässich der Woche der Gefallenen Helden (Şehid) haben wir in der gestrigen Nacht, im Gedenken an unseren Freund und Genossen Halil Sen (Xelîl Şen) hunderte Plakate im ganzen Stadtgebiet Dresdens verklebt. Halil hat sich am 12.03.2021 in der Nähe des Landtages angezündet und ist gefallen. Wir ehren sein Andenken, in dem wir den Kampf, den er sein ganzes Leben lang führte fortsetzen. Er selbst gab an diesen Weg gewählt zu haben um gegen das „internationale Komplott“ – wie die kurdische Gesellschaft die Zeitspanne zwischen Abdullah Öcalans erzwungenem Aufbruch aus Syrien am 9.

Perspektive Kommunismus am: 15.03.2021 Themen: Antifa, Repression, Soziale Kämpfe Genre: Tagesaktuell

Aufruf zur bundesweiten Demo gegen Repression und für konsequenten Antifaschismus am 20. März in Stuttgart.

Kurzdokus und Nachrichten
Randzeilen am: 04.05.2021 Themen: Antifa, Soziale Kämpfe, Weltweit Ort: Aschaffenburg

Aschaffenburger Gruppen zeichnen sich im allgemeinen durch verkrustete Strukturen und maßlose Selbstüberschätzung bei gleichzeitiger Trägheit aus. Ein Zustand den man – neben den herrschenden Verhältnissen – ebenfalls als äußerst trostlos charakterisieren könnte. Es handelt sich um Hindernisse, die überwunden werden müssen, wenn der bessere Morgen mehr als ein süßer Traum sein soll. In düsteren Zeiten dokumentiert Randzeilen gerne die Hoffnungsschimmer in Form eines Videos. Venceremos, Genossen!

Kurzdokus und Nachrichten
Aktion Şehîd Xelîl Şen am: 04.04.2021 Themen: Antifa, Globalisierung, Repression, Soziale Kämpfe, Weltweit Ort: Dresden

Anlässlich des 72. Geburtstages von Abdullah Öcalan haben wir ein Graffity mit Solifoto irgendwo in Sachsen veranstaltet. Natürlich sind wir froh darüber, dass die Gerüchte über Öcalans Tod sich als faschistische Propaganda erwiesen haben. Allerdings überwiegt die Wut über die Kriminalisierung der Kurd*innen in der ganzen Welt. Wie die internationale Weltgemeinschaft sich dem Faschisten Erdogan anbiedert und gegen die kurdische Freiheitsbewegung agiert, zeigt nur das die Ideale und Werte der Revolution der kurdischen Freiheitsbewegung ein Dorn im Auge der alten Weltordnung sind.

Kurzdokus und Nachrichten
Aktion Şehîd Xelîl Şen am: 24.03.2021 Themen: Antifa, Antirassismus, Globalisierung, Repression, Weltweit Ort: Dresden

Anlässich der Woche der Gefallenen Helden (Şehid) haben wir in der gestrigen Nacht, im Gedenken an unseren Freund und Genossen Halil Sen (Xelîl Şen) hunderte Plakate im ganzen Stadtgebiet Dresdens verklebt. Halil hat sich am 12.03.2021 in der Nähe des Landtages angezündet und ist gefallen. Wir ehren sein Andenken, in dem wir den Kampf, den er sein ganzes Leben lang führte fortsetzen. Er selbst gab an diesen Weg gewählt zu haben um gegen das „internationale Komplott“ – wie die kurdische Gesellschaft die Zeitspanne zwischen Abdullah Öcalans erzwungenem Aufbruch aus Syrien am 9.

Kurzdokus und Nachrichten
Perspektive Kommunismus am: 15.03.2021 Themen: Antifa, Repression, Soziale Kämpfe

Aufruf zur bundesweiten Demo gegen Repression und für konsequenten Antifaschismus am 20. März in Stuttgart.

Kurzdokus und Nachrichten
Anonym am: 26.02.2021 Themen: Antifa, Antirassismus

Der Zwischenbericht des Innensenators zum rechten Terror in Berlin Neukölln ist ein Schlag ins Gesicht der Betroffenen. Die Verflechtungen zwischen Nazis und der Polizei werden verharmlost und Journalist*innen, die diese Skandale aufgedeckt haben werden beschuldigt von Nazi Terror Betroffene gegen die Ermittlungsbehörden aufzuhetzen. Ein Kommentar der Betroffnen und Aktivist*innen Ferat Ali Kocak und Christiane Schott, die wöchentlich mit der Initiative Basta vor dem LKA in Berlin protestiert.

Kurzdokus und Nachrichten
Solidarität und Klassenkampf Stuttgart & Region am: 18.02.2021 Ort: Stuttgart

Am Donnerstag haben wir im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche gegen Gesamtmetall des Bündnisses #nichtaufunseremrücken​ Südwestmetall in Stuttgart und Waiblingen besucht. In Solidarität mit den Kolleg*innen in der Metall & Elektroindustrie haben wir jeweils eine klare Botschaft hinterlassen.

Kurzdokus und Nachrichten
Solidarität und Klassenkampf Stuttgart & Region am: 03.02.2021 Themen: Freiräume, Repression, Soziale Kämpfe Ort: Stuttgart

In dem 15 minütigen Kurzfilm kommen die ehemaligen Besetzer*innen der Wilhem-Raabe-Straße 4 und der Anwalt Thomas Jung zu Wort. Es geht um die Frage, warum die Familien zu Haubesetzer*innen wurden, die Rolle der Spekulantenfamilie Passy und der Stadt Stuttgart.

Kurzdokus und Nachrichten
Bolizei Perlin am: 31.01.2021 Themen: Repression

Weil das Rekrutierungsvideo der Polizei Berlin (https://vimeo.com/503115004) sich so sehr dafür angeboten hat, wurde es nun bis zur Kenntlichkeit verändert (https://vimeo.com/506734582).
Grüße gehen raus an "110% Subversiv":  https://de.indymedia.org/node/106642

Triggerwarnung: Polizeigewalt, Gewalt gegen Tiere.

Kurzdokus und Nachrichten
Anonym am: 31.12.2020 Themen: Antifa, Antirassismus, Repression, Soziale Kämpfe

Zum globalen Klimastreik am 11.12.20 versammelten sich auch in Bingen einige Demonstrant*innen, um an das 1,5 °C Ziel des Pariser Klimaabkommens zu erinnern. Dabei war auch eine Gruppe von Aktivist*innen mit dem Banner "Klimaschutz heißt Antifa".

Da die örtliche Polizei und das Ordnungsamt scheinbar ein persönliches Problem mit Antifaschismus und im speziellen der Abkürzung Antifa haben, versuchten sie, mit hanebüchenen Argumenten das Banner zu verbieten.

Kurzdokus und Nachrichten
Dannenröder Wald-Besetzung am: 29.11.2020 Themen: Ökologie, Soziale Kämpfe

Du hast Lust in den Danni zu kommen, aber weißt noch nicht, wie du dich einbringen kannst? Hilf einfach mit, ob Infopoint, Küche für alle, Awareness Team, Gesa-Support, Sanitäter:innen, Presse-Arbeit, oder IT - bring dich ein!

Dokumentationen
indyloving person am: 17.04.2021 Themen: Indymedia

de.indymedia.org ist 20 Jahre geworden - herzlichen Glückwunsch!

Hier mal ein Rückblick von democracy now auf die ersten Schritte von Indymedia,

“Don’t Hate the Media, Be the Media”: Reflections on 20 Years of Indymedia, a Radical Media Movement

Vielleicht fühlt sich ja eine Videogruppe inspiriert, sowas für de.indymedia.org zu machen?

Dokumentationen
ROADSIDE - Filme mit Courage am: 24.02.2021 Themen: Antifa, Bildung, Militarismus, Repression

Nach „Verboten-Verfolgt-Vergessen“ legt ROADSIDE mit den „Staatsfeinden“ einen neuen Film über die Bundesrepublik Deutschland im Kalten Krieg vor. Gestützt auf weitere ProtagonistInnen mit bewegenden Biographien und vielfältiges bislang unveröffentlichtes Film- und Fotomaterial gelingt es, das Zeitgeschehen auszuleuchten und die Geschichte der jungen Bundesrepublik weiter aufzuarbeiten. Es ist eine Geschichte von Menschen, die den Zweiten Weltkrieg als Wehrmachtssoldaten an der Front oder als ZivilistInnen in Nazi-Deutschland erlebt haben.

Dokumentationen
left report am: 03.11.2020 Themen: Antifa, Bildung, Repression, Soziale Kämpfe, Weltweit

Contrahistoria ist ein antifaschistischer Dokumentarfilm über faschistische Kontinuität, Repression und soziale Kämpfe in Spanien. Die Dreharbeiten begannen schon im November 2017 zu Carlos Palominos 10. Todestag und wurden 2018 abgeschlossen. Wenige Tage vor Carlos‘ 13. Todestag feiert der Film nun Premiere im Livestream.

Dokumentationen
Anonym am: 17.05.2020 Themen: Repression, Soziale Kämpfe

Am 1. Mai, dem Kampftag der Arbeiter*innen, wurde das Arbeitsamt in Mainz mit Farbe markiert. Diese Behörde zwingt Menschen, die sowieso schon jeden Tag darum kämpfen müssen genug Geld zum leben zu haben, jegliche Arbeit zu verrichten, egal wie mies sie bezahlt ist, oder wie unmenschlich die Arbeitsbedingungen sind. Deutschland ist eines der Länder mit dem höchsten Niedriglohnsektor Europas und das obwohl der wirtschaftliche Reichtum dieses Landes jedes Jahr wächst.

Dokumentationen
Kollektiv.26 - Autonome Gruppe Ulm am: 11.05.2020 Themen: Antifa, Antirassismus, Netactivism Ort: Ulm

Nicht befreit, sondern besiegt wurden jedoch die Faschisten, also der große Teil der Deutschen. Und so sieht auch oft das Gedenken aus: Die Deutschen sind Opfer, ob in Dresden, Pforzheim oder Ulm. Das Gedenken bringt unschönes zu Tage. Einen mangelnden Bruch mit dem Faschismus, eine unzureichend bis nicht stattgefundene Entnazifizierung und eine fragwürdige Erinnerungskultur. Eine geschichtswidrig propagierte „Stunde Null“ gab es nie, eine angemessene Aufarbeitung der Verbrechen und ein darauf aufbauendes Gedenken ist weiterhin zu vermissen.

Kurzfilme und Animationen
Klaus Trophobie am: 06.03.2019 Themen: Bildung, Kultur, Medien

Politisch gesehen, was ist da noch links, was schon rechts?

Taugen diese alten Kategorien überhaupt noch etwas?

Warum denken heute viele, die Rechte stehe für den kleinen Mann und Linke für Eliten?

Wo steht da der Liberalismus und wo Konservative? Wie die SPD und die Grünen?

Kurzfilme und Animationen
['cosmonautilus] am: 05.08.2018 Themen: Soziale Kämpfe

Mit einem neuen Podcast-Projekt haben wir uns vorgenommen, zukünftig in unregelmäßigen Abständen aktuelle linke Debatten in Form kurzer Hörspiele bzw. Podcasts aufzuarbeiten. In der ersten Auflage beschäftigen wir uns mit der linken Debatte um Technik und Fortschritt:

Kapitalistisches Teufelszeug oder die Grundlage für die befreite Gesellschaft? In einer Berliner WG-Küche erwischen wir Mila, Arthur und ihre Mitbewohner*innen, die ganz unterschiedliche Standpunkte dazu vertreten und sich darüber streiten, was Luxus und Technik mit unserer Gesellschaft machen.

Kurzfilme und Animationen
Revolutionär organisierte Jugendaktion ROJA am: 23.05.2018 Themen: Antifa, Globalisierung, Militarismus, Repression, Soziale Kämpfe Ort: Nürnberg

Aftermovie: https://www.youtube.com/watch?v=Wc6QAUidlio&t=3s

 

-> Folgt uns auch auf unseren anderen Kanälen - https://www.facebook.com/ROJAnbg/

 

Kurzfilme und Animationen
Left Report am: 20.01.2018 Themen: Antifa, Antirassismus, Medien, Repression Ort: Dessau-Roßlau

Am 07. Januar 2018 fand in Dessau die alljährliche Gedenkdemonstration für Oury Jalloh statt. An Ourys 13. Todestag beteiligten sich über 4000 Menschen, um für die Aufklärung des Falls zu demonstrieren.

Kurzfilme und Animationen
Roadside am: 13.05.2016 Themen: Kultur, Soziale Kämpfe, Weltweit

Soziale Revolution und Musik - Revolución Social y Música - Social Revolution and Music